dynaperl

100% porentief rein

Artikel mit ‘hardware’ getagged

Display Beleuchtung meiner Canon Powershot G5 Defekt?

Dienstag, 20. Juni 2006

Von einem Tag auf den anderen ohne jede Vorwarnung ging die Display Beleuchtung meiner Powershot G5 nicht mehr. Klar die Kamera ist drei Jahre alt (= keine Garantie mehr) da kann sie ja mal kaputt gehen. Das haben die von Canon sich schön ausgedacht. Kennt man ja eigentlich schon. Normaler weg wäre jetzt: Einschicken, lange Zeit keine Kamera haben, Viel Geld für Versand und Reparatur bezahlen und wenn man Glück hat ist dann nichts anderes Kaputt (Wie bei dem Canon Drucker bei uns in der Firma).

Ich also einfach das Display auf geschraubt (Ging ganz einfach. Sind vier gut sichtbare kleine Schrauben [Lob]). Und das erste was ich sehe ist ein auf gelötetes Flachbandkabel an dem sich ein Lötpunkt gelöst hat. Lötpunkt also flux wieder angelötet und Display geht wieder.

Schön wenn es immer so einfach wäre. Die unschärfe im Bild kommt übrigens durch den Spiegel. Sonst ist die Kamera ganz ok. Bis auf die relativ lange Auslöseverzögerung.

Grundig Davio Color Television

Mittwoch, 17. Mai 2006

Wer einen Grundig Davio Fernseher sein eigen nennt bekommt zwar eine Anleitung zu dem Gerät geliefert. In selbiger steht aber nicht mal ein Bruchteil drin von dem was man eigentlich wissen sollte. Zum Beispiel hat das Gerät eine Hotel Funktion bei der man die Lautstärke nicht mehr als ca. 60% auf drehen kann. Zudem ist das Menü gesperrt so das man kann keine Änderungen vornehmen kann.

Aber (Top Secret) wenn man das Gerät am Netzschalter einschaltet und dabei die i-Taste auf der FB gedrückt hält kommt man in ein sondern Service Menü. Hier kann man z.B. die Hotel-Funktion an/ab schalten. Umschalten zwischen den Menüpunkten mit den farblich abgesetzten Tasten. Gesichert werden die Änderungen mit der txt-Taste.

Wenn die Hotel-Funktion nicht aktiviert ist kommt man auch über den Menüpunkt Service in das Spezial-Service-Menü. Hier braucht man aber den Service-Code 8500.

Ich Frag mich nur wie so man das als Kunde nicht auch über die Anleitung vermittelt bekommt.